+43 5285 62829
  • Snowboarden lernen, erste Kurve, Skischule Habeler Mayrhofen

    Snowboardunterricht

SNOWBOARDEN LERNEN

Die Hände sind frei, die Boots bequem und : es sieht einfach cool aus!

Doch damit Snowboarden einfach aussieht, muss man die Technik von Grund auf richtig lernen.
Denn nur wenn die Technik stimmt, kann man auch mit nur einem Brett sicher und gekonnt über die Pisten flitzen.

Die Fortschritte stellen sich beim Snowboardenlernen häufig schnell ein und sobald die essenziellen Grundkenntnisse vorhanden sind, stehen einem Snowboarder viele „Entwicklungsrichtungen“ zur Verfügung.

Lernen Sie in einem Snowboardkurs bei uns die Grundschwünge und erfahren Sie, was die Faszination des Snowboardens ausmacht.
Oder haben Sie die Anfänge schon hinter sich - dann sind wir gerne beim Verfeinern und Perfektionieren behilflich.

  • Für Kinder & Erwachsene
  • Anfänger und Wiedereinsteiger
  • Selbstbewusste und Ängstliche

Snowboardunterricht Erklärung Skischule Habeler Mayrhofen

 

Snowboarden lernen : das erwartet Anfänger

  • Gewöhnen an die Snowboardausrüstung
  • erste Gleit- und Schussübungen in leichtem Gelände
  • gleichmäßiges Bewegen des Boards durch sicheres Rutschen
  • Driftschwung mit Gewichtsverlagerung
  • und natürlich das Liftfahren

Snowboarden perfektionieren : FUN & SPEED

Im Snowboardkurs für Fortgeschrittene geht es dann schon dynamischer zu. Rhythmisches Aneinanderreihen der Driftschwünge, geschnittene Schwünge, Carven und mal Bekanntschaft mit der Kurve auf der Kante machen.
Auf der Piste Kurzschwingen oder im Pulver Freeriden.
Sich im Penken Park in der Pipe den Bumps annähern oder Jump Turns perfektionieren.

Sie sehen : neben der Technik gibt es beim Snowbaorden auch eine Vielzahl an Boarder Vokabeln zu lernen :-)
Unsere Snowboard Lehrer sind Ihnen da gerne behilflich.


1:1 Privatunterricht um Snowboarden zu lernen

Sie würden gerne schneller eigenständig über die Piste flitzen? Oder sich viel Zeit lassen, um das Snowboarden zu lernen? Dann wäre Snowboard Privatunterricht das Lernformat der Wahl.
Egal ob Ein- oder Umsteiger, Ihr privater Snowboardlehrer führt Sie mit individuellen Tipps und Tricks zum Erfolg.


Preise für Snowboard Privatunterricht

für 1 - 2 Personen :

2 Stunden pro Tag € 129.-
4 Stunden pro Tag € 218.-
pro weiterer Person + € 18.-

 

Snowboardkurs in der Gruppe

Gruppenstart: für Anfänger Sonntags, für Fortgeschrittene auch unter der Woche möglich
Dauer: 2 Stunden pro Tag
Startzeit: je nach Level um 09.00 Uhr oder um 13.00 Uhr
Treffpunkt: bei der Skischule Habeler an der Penken Bergstation Mayrhofen


Preise für Snowboardkurs in der Gruppe

1 Tag 2 Tage 3 Tage
€ 56.- € 90.- € 120.-

 

Snowboard Lexikon : ein kleines Boarder Latein


Welcher Fuss sollte beim Snowboard vorne sein?
Grundsätzlich gilt: Das Standbein steht am Board immer vorne und das Bewegungsbein immer hinten.
 Doch wie findet man raus, welches das Standbein ist?
* von hinten "anschubsen" lassen und das Bein, das den Ausfallschritt macht ist das Standbein.
* mit Anlauf über eine glatte Fläche rutschen, der Fuß, der vorne ist, ist das Standbein.
* auf einen Sessel steigen, das Standbein steigt als erstes rauf.

Das muss allerdings nicht immer zutreffen.
Im Snowboardkurs werden wir mit Ihnen ausprobieren, wie Sie sich wohler fühlen.

Was heisst GOOFY? Was bedeutet REGULAR?
Bei Regular steht der linke Fuß vorne und bei Goofy der rechte.
Welcher Fuß vorne steht hat nichts damit zu tun ob man Links- oder Rechtshänder ist.

Welches Equipment ist für Anfänger beim Snowboarden lernen geeignet?
Besonders als Anfänger sollte man darauf achten, dass das Snowboard die richtige Länge hat und die technischen Spezifikationen für Anfänger geeignet sind. Was die Länge betrifft, besagt eine Grundregel, dass das Snowboard zwischen Brust und Nase liegen sollte.
Weiters sollte man als Anfänger keine zu steifen Boards fahren, da diese bei niedrigen Geschwindigkeiten nur sehr schwer zu drehen sind. Weiche Bretter lassen sich hingegen leichter drehen und verzeihen Fehler, sind also für Anfänger sehr gut geeignet. Dann macht das Snowboarden lernen Spass.
Was die Boots betrifft, so sollte man für den Beginn weichere Boots wählen, da diese mehr Komfort und Bewegungsfreiheit bieten.
Unsere Partner im Verleih helfen Ihnen gerne weiter, das richtige Material zu finden.

Was ist ein Step-In-System?
Ein Step-In-System ist ein Verschlussmechanismus zwischen Schuh und Bindung, der nur durch "Einsteigen" in die Bindung geschlossen wird. Durch verschiedene Hebel oder Zugvorrichtungen (je nach Hersteller) kann die Verbindung ganz bequem wieder gelöst werden.
Vom Prinzip her kann man es mit einer Ski-Bindung vergleichen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kontakt Details

Hauptstrasse 458
6290 Mayrhofen

Büro Zeiten

Öffnungszeiten Büro
SO-FR 08-12 & 15.30 - 18.00
SA 09-12 & 13.00 - 19.00