+43 5285 62829

Skischule Habeler Mayrhofen

Wir sind die Spezialisten für Privatunterricht mit Einzelpersonen oder Kleingruppen im Zillertal

Das Skigebiet in Mayrhofen

Egal ob Skifahrer oder Boarder, Anfänger oder Fortgeschrittener. Hier ist für jeden etwas dabei.

Privatunterricht

Zum ersten Mal auf die Piste? Oder die Technik verfeinern. Dann sind Sie bei uns richtig.

Team Habeler

Persönlich. Top Ausgebildet. 11 Sprachen. Geballte Erfahrung.

Frauen Workshop

Frauen im Skikurs bleiben unter sich. Geniessen Sie die entspannte, gemeinsame Zeit auf der Piste.

Peter Habeler

Geschichte und Interessantes zum Gründer unserer Skischule.

In wenigen Schritten zu Ihrem gewünschten Wintererlebnis.

 

 

 

 

 

Winter is here :

Rund um Mayrhofen und im Zillertal gibt es einiges zu erleben.
Wir möchten Ihnen die Gelegenheit bieten, hier in unserem Blog ein wenig zu stöbern.

We like to keep you up to date about possibilities and events in and around Mayrhofen and in the Zillertal.

SKISCHULE HABELER
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

SITZ: A-6290 MAYRHOFEN

1. ALLGEMEINES:
Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wird, gelten für sämtliche Geschäfte zwischen der Skischule Habeler und den Kunden unsere AGB.Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Skischule (Schneesportschule), davon umfasst sind insbesondere Dienstleistungen wie die Erteilung von Unterricht in den Kenntnissen und Fertigkeiten des Schifahrens und Snowboardens (wobei dies ohne Garantie eines bestimmten Ausbildungserfolges erfolgt) und des Führens und Begleitens beim Schifahren (Ski-Guiding).

2. VERTRAGSABSCHLUSS:
Der Vertrag zwischen der Skischule Habeler und dem Kunden kommt durch Reservierungen via Mail, durch Buchungen im Skischulbüro in Mayrhofen (Hauptstraße 458) oder telefonisch zustande.Reservierungen gelten erst nach schriftlicher Bestätigung durch die Skischule Habeler als fest gebucht.

3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN:
Sind keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen, ist für Verträge, die via Internet oder sonstigen Fernkommunikationsmitteln zustande kommen, unmittelbar nach Zugehen der schriftlichen Auftragsbestätigung eine Anzahlung zu leisten.Diese Zahlung hat jedenfalls 14 Banktage vor Unterrichtsbeginn auf dem Konto der Skischule Habeler einzulangen. Die endgültige Abrechnung erfolgt vor Antritt der Dienstleistungen.Das restliche Entgelt für die durchzuführende Dienstleistung ist im Skischul-Büro (Hauptstrasse 458) zu bezahlen. Die vom Kunden gebuchte Dienstleistung ist jedenfalls vor Inanspruchnahme der Dienstleistung vollständig zu bezahlen. Bei Buchungen im Skischule Büro ist der Preis für die Dienstleistung gleichzeitig mit der Reservierung zu bezahlen.
Die Reservierungsbestätigung für eine vom Kunden gewählte Dienstleistung kann nicht ohne schriftliche Zustimmung der Skischule Habeler in eine Reservierung für eine andere Dienstleistung umgetauscht werden. Sollte die andere Dienstleistung teurer sein als die ursprüngliche, ist der Differenzbetrag an die Skischule Habeler zu bezahlen. Sollte die vom Kunden neu ausgewählte Dienstleistung billiger sein als das ursprüngliche, erfolgt keine Refundierung des Differenzbetrages. Eine Barablöse der Buchungsbestätigung ist jedenfalls nicht möglich.

4. PREISE
Alle von uns genannten Preise sind in Euro und sofern nicht anderes vermerkt ist, inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zu verstehen. Preislisten sind ohne Gewähr. Für Druckfehler wird nicht gehaftet.

5. ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Der Vertragspartner hat die Skischule Habeler über seine Fähigkeiten und Erfahrungen beim Skilauf wahrheitsgemäß und umfassend aufzuklären sowie selbständig für eine dem Stand der Skitechnik und den äußeren Bedingungen entsprechende Ausrüstung Sorge zu tragen. Ebenfalls hat er die Skischule Habeler über seine körperlichen Fähigkeiten, insbesondere seinen Gesundheitszustand und allfällige Leiden aufzuklären. Vor Beginn des Unterrichtes ist durch den Vertragspartner selbständig die Überprüfung der Skiausrüstung (insbesondere Skibindung) durch einen Fachbetrieb zu veranlassen.Die Teilnahme an Dienstleistungen der Skischule Habeler unter Alkohol- oder Drogeneinfluss berechtigt die Skischule zur umgehenden Vertragsauflösung. Der Vertragspartner hat in den geschilderten Fällen der Vertragsauflösung keinen Anspruch auf Rückerstattung des geleisteten Entgelts.

6. HAFTUNGSBESTIMMUNGEN:
Grundsätzlich haftet die Skischule Habeler nach den gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich für Schäden, welche direkt mit der Tätigkeit der Skischule in Zusammenhang stehen und die vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wurden. Eine entsprechende Haftpflichtversicherung besteht.

7. GEWÄHRLEISTUNG:
Der Vertragspartner hat allfällige Reklamationen unverzüglich vor Ort im Büro der Skischule Habeler bekanntzugeben, um für Abhilfe zu sorgen. Bei schuldhaftem Nichtanzeigen besteht kein Anspruch auf Minderung bzw. Ersatz des Entgelts.Ansprüche gegen die Skischule Habeler sind spätestens 4 Wochen nach Entstehen geltend zu machen und zu begründen.

8. RÜCKTRITT durch die Skischule:
Trotz Buchungsbestätigung ist die Skischule Habeler berechtigt, aus wichtigen Gründen vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtige Gründen gelten beispielsweise, wenn die Durchführung der Dienstleistung durch höhere Gewalt unmöglich ist und die in der Beschreibung der Dienstleistung angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.
Bei Gruppenkursen:
Verkleinert sich die Gruppe auf 4 Teilnehmer, so hat die Skischule das Recht, die Gruppe mit einer anderen Gruppe zusammen zu legen bzw. die Unterrichtszeit auf 2 h pro Tag zu reduzieren. Verkleinert sich die Gruppe auf 2 Teilnehmer, so hat die Skischule das Recht die Dienstleistung aliquot in Privatunterricht umzuwandeln bzw. vom Vertrag zurückzutreten und dem Kunden den Buchungspreis zurückzuerstatten. Weitergehende Ansprüche des Kunden, insbesondere Ansprüche aus dem Titel des Schadenersatzes (z. B. Reisekosten) sind ausgeschlossen.

9. RÜCKTRITT durch Kunden:
Ein Rücktritt vom Vertrag bis spätestens 14 Tage vor Beginn ist OHNE Anfall einer Stornogebühr möglich.
Erfolgt die Stornierung hingegen erst zu einem späteren Zeitpunkt wird der volle Betrag gemäß bestätigter Buchung verrechnet.
Werden einzelne Tage einer bestätigten Reservierung nicht in Anspruch genommen, ist die Skischule Habeler berechtigt, den vereinbarungsgemäßen Tarif zu verlangen.Hinsichtlich der Gruppenkurse ist eine Rückerstattung bereits erbrachter Zahlungen nur bei Krankheit oder Unfall, unter Vorlage eines ärztlichen Attests eines ortsansässigen Arztes möglich.Der rückzuerstattende Betrag wird auf Grundlage der tatsächlich erbrachten Dienstleistungen für diesen Zeitraum neu berechnet.
Bei Rücktritt während einer laufenden Dienstleistung oder bei Nichterscheinen zum vereinbarten Termin erfolgt keine Rückerstattung.
Bei einer Verschiebung von Privatunterricht am Tag vor der Einheit wird eine Aufwandsentschädigung von 50% der anfallenden Kosten fällig.
Sämtliche Dienstleistungserbringungen finden unter freiem Himmel statt und unterliegen naturgemäß nicht beeinflussbaren Witterungseinflüssen. Gegebenenfalls sind Witterungsverhältnisse kurz vor oder am Tag der Dienstleistungserbringung bei der Skischule Habeler abzufragen. Sollte eine gebuchte Dienstleistung aufgrund von Witterungsverhältnissen nicht durchführbar sein, stellt dies das Risiko des Kunden dar, es steht im Belieben der Skischule Habeler, ob eine spätere Dienstleistungserbringung erfolgt oder nicht. Die Skischule Habeler ist jedenfalls nicht zur Übernahme allfälliger damit verbundener bzw. entstehender Kosten oder Schäden (z. B. Reisekosten, Übernachtungskosten, Urlaub usw.) verpflichtet.

10. BILDER / VIDEOAUFNAHMEN
Der Kunde erteilt seine unwiderrufliche Zustimmung dahingehend, als die Skischule selbst oder der jeweilige Veranstalter berechtigt ist, bei der Dienstleistungserbringung Lichtbilder, Videoaufnahmen usw. zu erstellen, auch auf denen der Kunde ersichtlich ist, und selbige unbefristet, insbesondere für Werbe- und Marketingzwecke in jeglicher Form, zu verwenden (insbesondere für Folder, Internet usw.) zu verwenden. Dem Kunden erwachsen daraus keine wie immer gearteten Ansprüche – insbesondere finanzieller Natur – gegenüber der Skischule Habeler.

11. ERFÜLLUNGSORT
A-6290 Mayrhofen, Hauptstraße 458

12. GERICHTSSTAND
Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz der Skischule Habeler sachlich zuständige Gericht ausschließlich zuständig.

13. RECHTSWAHL
Es gilt österreichisches Recht.

14. RECHTSWIRKSAMKEIT
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und die des gesamten Rechtsgeschäftes nicht. Die unwirksame Bedingung ist durch eine solche zu ersetzen, die der unwirksamen Bedingung wirtschaftlich am nächsten kommt.

Mayrhofen November 2017, SKISCHULE HABELER, Christian Habeler

Skischule Habeler : Was uns unterscheidet?

Wir sind HERZLICH

weil es uns ein Anliegen ist, dass Sie diese wertvolle Urlaubs-Frei-Zeit maximal geniessen können.

Wir sind SPEZIALISIERT

Wir können nicht Alles.
Aber im Privatunterricht für einen Alleine oder auch für kleine Gruppen da sind wir mit Verlaub: Spitze.

Wir sind INNOVATIV

Alte Formate im Skiunterricht finden Sie überall.
Wir entwickeln uns gerne weiter. Das Ergebnis finden Sie in unseren Angeboten.

Wir bieten optimierte ZEITEN

Niemand steht gerne im Stau. Wir bieten a-zyklische Zeiten an. So haben Sie mehr von ihrem Skiunterricht.

Wir stehen für QUALITÄT

Wer sich spezialisiert, der muss auch was zu bieten haben. Wir stehen für höchste Ansprüche an Skiunterricht und maximalen Lernerfolg.

Kontakt Details

Hauptstrasse 458
6290 Mayrhofen

Büro Zeiten

Öffnungszeiten Büro
SO-FR 08-12 & 15.30 - 18.00
SA 09-12 & 13.00 - 19.00